Willkommen im PHILAPRESS Webshop!

Warenkorb: 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

MICHEL Fußball – Ganze Welt 2016

Mehr Ansichten

MICHEL Fußball – Ganze Welt 2016

Briefmarkenausgaben aus aller Welt zum Thema Fußball auf Basis der Daten des MICHEL-Online-Katalogs.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 5-7 Tage

68,00 €
Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei in Deutschland

Inhalt:

Briefmarkenausgaben aus aller Welt zum Thema Fußball auf Basis der Daten des MICHEL-Online-Katalogs.

Beschreibung:

  • Erfasst sind z.B. Ausgaben zu internationalen Wettbewerben wie Welt- und Europameisterschaften oder zu berühmten Fußballspielern, zu Mannschaften, Trainern, Stadien und vielem mehr
  • Geeignet für sammelnde wie nicht-sammelnde Fußballfans
  • Rund 9000 farbige Abbildungen und etwa 28 000 Preisnotierungen
  • Übersichtlicher Aufbau und modernes Layout dank innovativem Herstellungsverfahren
  • Neuheiten-Katalogisierung bis MICHEL-Rundschau 4/2016

 

Zusatzinformation

Lieferzeit 5-7 Tage
Herausgeber/Verlag/Hersteller Schwaneberger Verlag
ISBN 978-3-95402-149-9
Erscheinungsjahr 2016
Auflage 3. Auflage
Seitenzahl 636
Anzahl Abbildungen ca. 9 000
Anzahl Preisnotierungen über 28 000
Format 148 mm x 210 mm

Kundenmeinungen

Buchbesprechung

DBZ-Redaktion (d-b-z.de)

Guinea und Guinea-Bissau dürften die Weltmeisterschaft in der Ausgabe von Briefmarken zur Fußball-Thematik unter sich ausmachen. Oder steht die Zentralafrikanische Republik weiter vorn? Nun, das ist wohl gleichgültig, zumal auch Staaten wie Gambia, Paraguay und St. Vincents zu sportlichen Höchstleistungen fähig scheinen, zumindest was das Bedrucken von Papier betrifft. Die klassischen Fußballnationen üben sich dagegen in Zurückhaltung. Sicher, Brasilien hätte auf die eine oder andere Marke verzichten können, ebenso Portugal und Spanien – Ungarn rechnen wir mal wegen 1954 hinzu. Doch dürfen Staaten durchaus auch Ereignisse philatelistisch feiern, die eher am Rande mit Geschichte und Kultur zusammenhängen. Der Fußball-Katalog lädt dazu ein, sich mit den Emissionen der wichtigen Fußballnationen zu beschäftigen. Die Trennlinie kann man beispielsweise bei den Ländern ziehen, die sich für das jeweilige Turnier qualifiziert haben, vielleicht außerdem Nationen aufnehmen, die gewöhnlich teilnehmen und überraschend gescheitert sind. Denkbar ist zudem, das philatelistische Fußballschaffen jener Länder zu dokumentieren, deren Mannschaften bislang die Welt- oder Europameisterschaften gewannen oder oftmals in die Runde der letzten Vier eingezogen waren. Der Möglichkeiten sind viele, der wichtigste Ratgeber kommt ein weiteres Mal aus Unterschleißheim. (Veröffentlicht am 31.08.2016)
Buchbesprechung

BRIEFMARKEN SPIEGEL Red. (briefmarkenspiegel.de)

Seriöse Zeitschriften veröffentlichen weder Werbetexte noch Waschzettel, sondern besprechen allein Bände, die im Original vorliegen. Daher konnten wir im Juli-Heft nur die bibliografischen Daten des Michel-Fußball-Kataloges melden, der erst nach Druckunterlagenschluss einlangte. Der Katalog erfasst den Fußball in seiner ganzen Bandbreite. Spieler und Spiele kommen ebenso zu ihrem Recht wie Stadien, Vereine und Verbände. Üblicherweise erfolgt in Michel-Thematikkatalogen stets die Katalogisierung kompletter Sätze, auch wenn nur eine Marke den Fußball würdigt. Der Band lädt zur Beschäftigung mit der Materie ein, mahnt aber auch, sich auf einzelne Bereiche zu konzentrieren. (Veröffentlicht am 31.08.2016)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

* Pflichtfelder