Willkommen im PHILAPRESS Webshop!

Warenkorb: 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

MICHEL Beiträge zur europäischen Transitpost, Band 1

Mehr Ansichten

MICHEL Beiträge zur europäischen Transitpost, Band 1

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Autor: Dr. Joachim Helbig
Zehn Beiträge zu den Verhältnissen der internationalen europäischen Postverbindungen der Jahre 1780 bis etwa 1820. Dieser Zeitraum ist geprägt durch die Französische Revolution und die ihr folgenden Kriege, die die Postwege innerhalb Europas wesentlich beeinflussten.

Neu

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 5-7 Tage

39,80 €
Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei in Deutschland

Inhalt:

Autor: Dr. Joachim Helbig

Zehn Beiträge zu den Verhältnissen der internationalen europäischen Postverbindungen der Jahre 1780 bis etwa 1820. Dieser Zeitraum ist geprägt durch die Französische Revolution und die ihr folgenden Kriege, die die Postwege innerhalb Europas wesentlich beeinflussten.

Beschreibung:

  • Zehn spannende Beiträge beleuchten einen wesentlichen Zeitraum der europäischen Geschichte aus postgeschichtlicher Sicht!
  • England – Österreich, Leitwege der Briefpost 1814–1818
  • Metternichs System der Postüberwachung
  • Briefzensur während der Herrschaft der 100 Tage
  • Der Postkurs von Salzburg nach Triest 1787
  • Der Postvertrag Preußen – Reichspost 1803
  • Auslage von Duderstadt
  • Umleitung England nach Frankreich 1779 bis 1783
  • Umleitung der Briefe nach Sardinien 1821 bis 1824
  • Aus der Türkey
  • Kuvertgeld

Zusatzinformation

Lieferzeit 5-7 Tage
Herausgeber/Verlag/Hersteller Schwaneberger Verlag
ISBN 978-3-95402-309-7
Erscheinungsjahr 2019
Auflage 1.
Seitenzahl 192
Einband Hardcover
Format 115 mm x 188 mm
Autor(en) Dr. Joachim Helbig

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

* Pflichtfelder