Willkommen im PHILAPRESS Webshop!

Warenkorb: 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Milchmarken der Schweiz, 1. Auflage 2013

Mehr Ansichten

Milchmarken der Schweiz, 1. Auflage 2013

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Die Schweiz war zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch weitgehend ein Agrarland, in welchem etwa ein Drittel der Bevölkerung von der Landwirtschaft lebte. Milch, eines der wichtigsten Produkte, stellte eine bedeutende Einnahmequelle für die Bauern dar. Als spezielles Ersatzgeld waren die Milchmarken gängiger Bestandteil im Klein- und Zwischenhandel mit diesem Produkt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 5-7 Tage

90,00 €
Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in Deutschland
Die Schweiz war zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch weitgehend ein Agrarland, in welchem etwa ein Drittel der Bevölkerung von der Landwirtschaft lebte. Milch, eines der wichtigsten Produkte, stellte eine bedeutende Einnahmequelle für die Bauern dar. Als spezielles Ersatzgeld waren die Milchmarken gängiger Bestandteil im Klein- und Zwischenhandel mit diesem Produkt. Etwa ab 1910 und während schätzungsweise eines halben Jahrhunderts verwendeten viele Einwohner der Schweiz solche Jetons. Heutzutage weiß kaum jemand mehr, wie verbreitet Milchmarken im täglichen Umgang mit der Milchversorgung waren. Dieses Buch erzählt ihre Geschichte und katalogisiert diese interessanten numismatischen Objekte übersichtlich, so dass Sammler und professionelle Numismatiker ein Nachschlagewerk erhalten.

Zusatzinformation

Lieferzeit 5-7 Tage
Herausgeber/Verlag/Hersteller Gietl/Battenberg Verlag
ISBN 978-3-86646-555-8
Erscheinungsjahr 2013
Auflage 1. Auflage
Seitenzahl 464 Seiten
Einband Hardcover
Format 21 x 14,8 cm
Autor(en) Kunzmann, Ruedi

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

* Pflichtfelder